Die fünf Sprachen der Wertschätzung (1/2)

Heute geht es um das Thema Wertschätzung im Unternehmenskontext – genauer gesagt um Sprachen dieses W-Wortes. Sogar gleich um 5 Sprachen. Das ganze hast du Gary Chapman zu verdanken. Er hat durch sein Buch „Die 5 Sprachen der Liebe“ für so einige Aha-Momente in auseinanderdriftenden Liebesbeziehungen gesorgt. In diesem Buch zeigt er zunächst auf, dass Menschen ganz unterschiedlich ticken. Sie verstehen unterschiedliche Sprachen der Liebe. Und die Sprache, die man am besten versteht, ist meist auch die, die man am besten spricht. Das sind entweder Worte des Lobes und der Anerkennung, Geschenke, Hilfeleistung, Qualitätszeit oder körperlichen Kontakt. Natürlich lag es dabei auf der Hand, dass die Kenntnis dieser Sprachen, neben… Read More

Continue Reading

Paint the „Done“ – Klarheit

Wäre es nicht schön, wenn es in der Kommunikation sehr viel weniger Missverständnisse gäbe? Das wäre ganz wunderbar. Inspiriert wurden wir zu einer toller Methode, um diese Missverständnisse zu vermeiden, von Brenè Brown mit ihrer genialen Ausführung zu „Paint the Done“. Mit dieser Methode erleben wir maximale Klarheit in der Kommunikation und damit hohe Effizienz.Und hier deine Frage zur Reflektion, die dich schon mal unserem heutigen Thema ein Stückchen näher bringt: „Was müsstest du tun, um deinen Mitarbeiter bei der Delegation einer Aufgabe komplett zu verwirren?“ »Was du nicht willst, das man dir tut, das füge auch keinem anderen zu.«Konfucius „Male“ das Ergebnis der Aufgabe Heute waren unsere Augen bei… Read More

Continue Reading