Winds of Change – Veränderung (2/3)

Warum es sinnvoll ist, bei Veränderung von den besten Motiven auszugehen Veränderung tut weh und befördert uns aus der Komfortzone. Ist sie denn überhaupt nötig? Wir sagen ja, aber nur wenn der Schmerz groß genug ist, wird sie auch wirklich funktionieren. Alles in uns sträubt sich dagegen: Unser Verstand, oft auch unsere Gefühle und vor allem unsere Gewohnheiten. Doch wenn der Schmerz groß genug ist, werden wir förmlich in die Veränderung hineingetrieben. Was können denn solche Schmerzen sein? Wir glauben, das sind der Umgang mit den Generationen Z und Alpha am Arbeitsmarkt, Kommunikation, die nicht durchdringt, zähe Projekte oder mangelnde Verantwortungsübernahme durch Mitarbeiter und Führungskräfte. Außerdem erzählen wir im Video … Winds of Change – Veränderung (2/3) weiterlesen